Aktualisiert: 5. Januar 2023


Wenn du Pinterest langfristig und professionell nutzen möchtest, wirst du dir über kurz oder lang überlegen, wie du Zeit sparen kannst. Ein wesentlicher Baustein dabei ist die Vorausplanung. Pinterest bietet einen kostenlosen, internen Scheduler dafür an.

Pins direkt in Pinterest planen
mit dem internen Scheduler

Alle, die Pinterest professionell nutzen wollten, mussten bis jetzt auf externe Automatisierungstools wie Tailwind ausweichen. Wer die breiten Möglichkeiten von solchen Planungstools nicht braucht, kann Pins direkt in Pinterest vorauszuplanen.

Aktuell steht die Funktion allerdings nur für Desktop und für iOS – also Apple iPhone Besitzern – zur Verfügung (Stand Juni 2022). Du kannst dabei bis zu 100 Pins für 2 Wochen in die Zukunft vorausplanen. Die entsprechenden Grafiken müssen daher auch auf deinem Handy oder Tablet verfügbar sein.

Die Screenshots der Anleitung für das Handy hat uns dankenswerterweise Zarah vom Schmuck Blog zur Verfügung gestellt.

Anleitung Pins direkt in Pinterest vorplanen

  1. Öffne dein Profil und klicke auf das Plus, um einen neuen Pin zu erstellen.
  2. Wähle das gewünschte Bild aus.
  3. Gib dem Pin einen Titel, erstelle eine aussagekräftige Beschreibung und verlinke den Pin mit der gewünschten Webseite.
  4. Unter dem Punkt „Geplantes Veröffentlichungsdatum“ klicke auf das Bleistiftsymbol und wählen das gewünschte Datum aus. Bis maximal 2 Wochen in die Zukunft kannst du den Pin nun vorplanen.

Selbstverständlich kannst du auch die Pinnwand, auf der der Pin veröffentlicht werden soll, auswählen. Planbar ist zwar immer nur ein Pin auf einmal, in Summe kannst du aber bis zu 100 vorgeplant haben. Diese erscheinen dann unter deinen Pins in der Sektion „Erstellt“. Diese geplanten Pins sind nur für dich sichtbar.

auch interessant:  6 unverzichtbare Tailwind Strategien

Auch vorgeplante Pins können jederzeit aktualisiert werden oder auch das Veröffentlichungsdatum geändert werden.

Fazit:

Vorteile Nachteile
kostenlos unübersichtlich
kein weiteres Tool nötig limitiert auf 2 Wochen
in den Erstellungsprozess integrierbar limitiert auf 100 Pins

Für die professionelle Nutzung von Pinterest als Marketingkanal ist der interne Scheduler den meisten zu limitiert.

Du willst wissen, wie du Pinterest für dich als Unternehmen oder für deinen Blog richtig nutzt? Dann hol dir hier den E-Mail-Kurs für 0 Euro und die besten Expertentipps zum Start bequem in dein Postfach!