Die besten SEO-Tipps für Pinterest - so optimieren Sie Ihre Inhalte

Wussten Sie, dass Pinterest eine Suchmaschine ist? Darum ist SEO nicht nur für Ihre Webseite, sondern auch dafür sehr wichtig! Hier erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten Keywords auf Pinterest finden und SEO für Pinterest richtig machen.

SEO für Pinterest – so geht’s

Suchmaschinenoptimierung, oder englisch search engine optimization (SEO), bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, dass Webseiten und deren Inhalte im organischen Suchmaschinenranking (Natural Listings) auf vorderen Plätzen erscheinen. Durch das bewusste Beeinflussen der Platzierungen von Webseiten, Bildern, Videos oder anderen Inhalten bei Suchmaschinen soll deren Reichweite erhöht werden. Die Optimierung beinhaltet dabei alle verschiedenen Arten von Suchen wie Bilder-, Video- oder Nachrichtensuche. (Quelle: Wikipedia)

Das bedeutet also, Sie sollten Ihre Inhalte für die Suchmaschine Pinterest optimieren.

Wo finde ich Keywords für Pinterest?

Am besten suchen Sie natürlich direkt auf Pinterest nach Ihren Keywords. Machen Sie dies am besten am Computer und nehmen Sie sich dafür einen Stift und etwas Zeit.

Überlegen Sie sich, was das generelle Thema ist, für das Sie Keywords suchen und tippen Sie einen Suchbegriff in das Suchfeld ein. Für diesen Beitrag beispielsweise ist dies der Oberbegriff SEO. Da die Abkürzung SEO englisch ist, erscheinen auch englischsprachige Ergebnisse. Mit rein deutschsprachigen Stichworten funktioniert es mittlerweile aber recht gut. Wenn Sie zum Beispiel Kürbis Rezepte eingeben, erhalten Sie: Suppe, Ofen, Vegetarisch, Ziegenkäse, Kuchen, Gesund, Kinder, …

SEO für Pinterest

Versuchen Sie unterschiedliche Kombinationen und notieren Sie sich die Ergebnisse. SEO für PinterestWie Sie an diesen Beispielen sehen, kann auch die Reihenfolge der Eingabe andere Ergebnisse bringen. Das farbig hinterlegte Wort ganz links ist übrigens das am meisten gesuchte in Verbindung mit Ihrem Keyword.SEO für Pinterest

Erstellen Sie mit diesen Ergebnissen eine Liste.

Finden Sie Ihre Top Keywords

Jetzt müssen Sie Ihre gefundenen Keywords auf die 5-10 wichtigsten reduzieren. Dafür stellen Sie sich am besten folgende Fragen:

  • Was ist der Inhalt? Welche Suchbegriffe aus der Liste sind für mich relevant?
  • Wen möchte ich ansprechen?

Wenn wir nun die Beispielergebnisse übersetzen, kommen wir auf folgende wichtige Schlagwörter für diesen Beitrag:

  • Pinterest
  • Tipps
  • SEO
  • Optimierung
  • Tipps
  • so geht’s
  • Keywords

Erstellen Sie Titel und Link mit diesen Keywords

Versuchen Sie nun verschiedene Varianten Ihres Titels mit den gefundenen Keywords zu erstellen. Wenn Sie WordPress und das Yoast-Plugin verwenden, können Sie beispielsweise für die Suchmaschinen einen anderen Titel definieren, als auf ihrer Webseite. Auch der Link muss nicht genau gleichlautend mit Ihrem Titel auf der Seite sein.

auch interessant:  Wie Pinterest mein Marketing pusht

Alle drei sollten jedoch die allerwichtigsten Keywords beinhalten. Eine gute Anleitung für Yoast finden Sie bei Miss Webdesign.

Für diesen Beitrag gäbe es mehrere Varianten:

  • SEO für Pinterest – so geht’s
  • SEO für Pinterest – Tipps für Selbstständige zur Optimierung der Pins
  • Die besten Tipps für Ihr SEO auf Pinterest
  • Die ultimativen Keyword Tipps für Ihr SEO auf Pinterest

Erstellen Sie Meta-Beschreibung und ALT-Text mit Keywords

Nicht nur der Titel und der Link sind für SEO für Pinterest wichtig. Genauso wichtig ist für Suchmaschinen die Meta-Beschreibung. Das ist, was z.B. bei Google als Beschreibungstext unter Ihrem anklickbaren Link als Text zu sehen ist.

MetabeschreibungEbenfalls mit Yoast können Sie  diesen Kurztext anpassen und mit Ihren Keywords versehen. Für andere Systeme wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Support.

Bilder sind für Pinterest natürlich das A und O. Erstellen Sie gute Grafiken und laden Sie diese zum entsprechenden Inhalt hoch.

Der Alt-Text ist für die Bezeichnung des Bildes wichtig. Dieser wird beim direkten Pinnen von Ihrer Seite von Pinterest automatisch als Beschreibung verwendet. Die meisten Nutzer verändern diesen Text nicht, darum ist es umso wichtiger, dass Sie hier Ihre Keywords unterbringen. Schreiben Sie hier aber nicht nur Stichworte, sondern lesefreundliche Texte.

Wichtiges Update: Edit April 2019: Pinterest zieht nun nicht mehr den Alt-Text des Bildes, sondern den Titel des Beitrags. Wie Sie dennoch eine separate Beschreibung für Pinterest erstellen, erfahren Sie hier.

>>> Lesen Sie hier, wo Keywords direkt auf Pinterest wichtig sind.

Sie möchten mehr über Pinterest erfahren? Dann melden Sie sich für den kostenlosen E-Mail-Kurs an und erhalten einfach und bequem Expertentipps in Ihr Postfach!

Kostenloser E-Mail-Kurs
für Pinterest
In diesem kostenlosen E-Mail-Kurs bekommen Sie in 5 Tagen die wichtigsten Dinge über Pinterest in kleinen Häppchen bequem in Ihr Postfach!
Mit der Anmeldung stimmen Sie zu, den E-Mail-Kurs und regelmäßige Tipps, sowie Neuigkeiten und Termine per E-Mail zu erhalten.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Die besten SEO Tipps für Pinterest - so optimierst Du Deine Inhalte richtig.